Dr. med. Katrin Illmann

Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz 

 

Fachärztin für Allgemeinmedizin seit 2012

   

Zusatzbezeichnungen + Sonstiges:

- > Notfallmedizin

- > Reisemedizinische Beratung 

-> Gelbfieberimpfung (IGeL) 

- > Ärztliche Leitung der Herzsportgruppe TSG Weinheim 

     (www.tsg-weinheim.de)

 

Tätigkeiten 2004 - 2012 chronologisch:

- > Ärztin im Praktikum (ÄiP), später Assistenzärztin Innere Medizin DRK Krankenhaus Alzey,  CA Dr. Keitel

- > Assistenzärztin neurologische Gemeinschaftspraxis Dres. med. Fanai-Münstermann und N.Schmitt in Wiesbaden

- > Externe Notärztin am Krankenhaus Sinsheim

- > Assistenzärztin Innere Medizin GRN Klinik Weinheim

-> Assistenzärztin in der interdisziplinären hepatobilären Sprechstunde der chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

-> Assistenzärztin in der Klink für Allgemein - Viszeral - und Transplantationschirurgie der Universität Heidelberg

-> Weiterbildungsassistentin Allgemeinmedizin in der allgemeinärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. med. B.Moll und B.Lücken in Heidelberg

-> Weiterbildungsassistentin in der allgemeinärztlichen Praxis Drs. med. Scheer & Lehmann in Mannheim

-> Fachärztliche Assistentin bei unseren Vorgängern Dres. med. Birgit und Ulf Wittenberg

 

Promotion

- > 2011 an der chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

     Doktorvater: Prof. Dr. med. Jan Schmidt

     Thema: "Auswirkung der MELD-basierten Allokation

                 auf die Entwicklung der Warteliste zur

                 Lebertransplantation an der

                 Universitätsklinik Heidelberg"

                 (www.klinikum.uni-heidelberg.de)